Wendland-Bilder aus der Anfangszeit der Fotografie

 

Neue Ausstellung des Rundlingsvereins im Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln

 

Vor rund 150 Jahren taten sich die Bauern aus 35 wendländischen Dörfern zusammen und gaben ein für damalige Verhältnisse überaus aufwändiges Fotoalbum in Auftrag. Die 42 historischen Aufnahmen des Albums zeigen Häuser und ganze Dörfer des Wendlands sowie ihre Bewohner. Die Aktiven vom Rundlingsverein haben die Fotos zu einer Ausstellung verarbeitet, am 10. September 2016 wurde sie im Lübelner Rundlingsmuseum eröffnet.

 

Rund vier Jahre lang hat eine Arbeitsgruppe des Rundlingsvereins daran gearbeitet, diese Ausstellung möglich zu machen. Sie zeigt einerseits die historischen Aufnahmen, stellt ihnen aber auch jeweils zeitgenössische Ansichten gegenüber und ergänzt sie mit Berichten über das dörfliche Leben jener Zeit. Vergrößerungen von Ausschnitten geben die Möglichkeit, Arbeitsgeräte oder Trachtenteile genauer zu betrachten.

 

Begleitend zur Ausstellung hat der Rundlingsverein eine 150 Seiten umfassende Publikation heraus gegeben, die ab Mitte Oktober im Handel (und natürlich im Rundlingsmuseum) erhältlich sein wird. Die Ausstellung steht Besuchern während der Öffnungszeiten des Museums offen: bis Ende Oktober Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10-17 Uhr.

 

Das Rundlingsmuseum dankt dem Rundlingsverein und den zur Ausstellungseröffnung in Tracht erschienenen Mitgliedern der Volkstanzgruppe De Öwerpetters! Hier ein paar Impressionen der Veranstaltung zur Erinnerung:

DSC 0425DSC 0422

 DSC 0430DSC 0428

DSC 0436DSC 0437

DSC 0439DSC 0438 

 DSC 0442DSC 0443

DSC 0448DSC 0451 

DSC 0460DSC 0455

MuseumsMusik Lübeln mit Carsten Buhr

 

Am Samstag, dem 27. August 2016, wurde die neue Reihe "MuseumsMusik Lübeln" mit einem Solokonzert des Gitarristen und Sängers Carsten Buhr eröffnet. Wir danken für einen genussvollen Abend in der Diele des Heimathauses!

DSC 0369DSC 0371

Vier Trachtengruppen im Rundlingsmuseum

 

Die wendländische Volkstanzgruppe „De Öwerpetters“ feiert in diesem Jahr ihr 40jähriges Jubiläum und hatte zu diesem Anlass drei auswärtige Trachtengruppen eingeladen: „De Krekkel“ aus den Niederlanden, die Sorbische Volktanzgruppe „Zeißig“ und die Folkloregruppe „Zaisa“ aus Kaunas in Litauen.

 

Am Sonntag, dem 21. August 2016 waren alle vier Gruppen im Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln zu Gast, und natürlich kamen alle in ihren jeweiligen Trachten. Da das Wetter mitspielte und die Stimmung bestens war, wurden den Besuchern viele wunderbare Gesangs- und Tanzeinlagen geboten. Allein schon die Trachtenvielfalt bot einen ganz besonderen Augenschmaus und außergewöhnliche Motive für die vielen Fotografen. Allen Gruppen und insbesondere der Organisatorin Undine Stiwich sei für dieses großartige Erlebnis herzlich gedankt!

Hier ein paar Impressionen zur Erinnerung:

DSC0171

DSC0196

DSC0199

DSC0216

DSC0209

DSC0227

DSC0224

 

DSC0239

DSC0229

DSC0258DSC0244

DSC0274DSC0267

 

 DSC0283DSC0269DSC0282

 

 

 

DSC0271

DSC0297

 

 

10 Jahre "Hexenkräuter & Heilpflanzen"

 

HERZLICHEN DANK für die gelungene Veranstaltung mit fast 1000 Besuchern am 6. und 7. August 2016 im Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln an alle Akteure und Helfer und insbesondere an die Organisatorin Marianne Kollhoff!

 

Hier ein paar Impressionen zur Erinnerung:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungen/Ausstellungen 2015

 

März

Obstbaumschnittkurse

mit Dipl. Agraring. & Pomologe Reinhard Heller

ein Projekt des Landschaftspflegeverband Wendland-Elbetal e.V.

 

Wendländischer Ostereiermarkt

Kunst am filigranen Oval

in Zusammenarbeit mit dem Wendländischen Ostereierkreis

 

 

April

Veredeln von Obstgehölzen

Theorie & Praxis

mit Dipl. Agraring. & Pomologe Reinhard Heller

ein Projekt des Landschaftspflegeverband

Wendland-Elbetal e.V.

 

 

Mai

Einsaat bienenfreundlicher Pflanzen

für Obstwiese & Garten

mit Heinke Kelm, Vorsitzende des Landschaftspflegeverband Wendland-Elbetal e.V.

 

Kulturelle Landpartie

12 Tage Kunsthandwerk, Theater, Musik, Märchen & Varieté

in Zusammenarbeit mit Susanne Josy

 

 

Juni

Sensenkurs

Theorie & Praxis

mit Stefan Reinsch, Kanustation Höhbeck.

Ein Projekt des Landschaftspflegeverband Wendland-Elbetal e.V.

 

Obstkrankheiten

vorbeugend planen, Nützlinge fördern

mit Dipl. Agraring. & Pomologe Reinhard Heller.

Ein Projekt des Landschaftspflegeverband Wendland-Elbetal e.V.

 

 

Juli

Das kleine Honigfest

Leckeres und Wissenswertes rund um unsere fleißigen Helfer

in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Wendland e.V.

 

 

August

Hexenkräuter & Heilpflanzen

Spirituelles und Mystisches aus dem Wendland

Vorträge, Mitmachaktionen

in Zusammenarbeit mit Marianne Kollhoff

 

 

Oktober

Kleiner Apfeltag

ein bunter Familientag rund um das beliebte Obst

in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Wendland-Elbetal e.V.

und dem Bio-Streuobstverein-Elbetal e.V.

 

 

 

Zusätzliche Ausstellungen 2015

 

Parums Welt

Acrylbilder im Johann-Parum-Schultze Haus

zeigen die Tierwelt, das Leben zu seiner Zeit und zitieren aus seinen Handschriften.

Von Heide Kowalzik, Malerin aus Süthen

 

Handwerk in der Denkmalpflege

Das Malerhandwerk - Farbe, historische Arbeitstechniken und Werkzeuge,

Restauration & Rekonstruktion.

Von Konrad Wiedemann, Restaurator aus Salderatzen

und Christian Schneider, stellvertretender Innungsmeister der Malerinnung Bergen