Terminkalender

Vortrag: Die dunkle Biene
Samstag, 25. Februar 2017, 11:00
Aufrufe : 373

Vortrag und Fachgespäch zum Thema „Dunkle Biene“

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Arche-Region Flusslandschaft Elbe (ARFE)

Rüdiger Dix, Vorstandsmitglied der Gemeinschaft zum Erhalt der Dunklen Biene e.V. und der SEC foreningen informiert über

○ eiszeitliche Entwicklung der Westlichen Honigbiene

○ moderne Diversitätszucht

○ Erhaltungszuchtprojekt

In seinem Vortrag wird er auf die verschiedenen eiszeitlichen Entwicklungswegeder westlichen Honigbienen eingehen. Dabei zeigt er auch die Entwicklung der verschiedenen Arten, Unterarten und Ökotypen auf. Ab dem Jahre 1850 haben die Imker und ihre Vereinigungen vermehrt regional fremde Arten eingeführt und eine Auslese auf imkerliche Bedürfnisse durchgeführt. Im Augenblick wird z.B. das Projekt Smartbee vorangetrieben. Die Ergebnisse und Konsequenzen sollen angeschaut werden. Darauf aufbauend wird Herr Dix das von ihm angeschobene und von Erhaltungsimkern aus Skandinavien und Norddeutschland getragene Erhaltungsprojekt vorstellen.

Für die Arbeit dieser anerkannt gemeinnützig tätigen Gruppe sind Geldspenden jederzeit willkommen!

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung wäre aber sehr hilfreich.

Bitte wenden Sie sich dazu direkt an Dr. Manfred Fortmann (Museumsleitung)

Tel. 05841-962930, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Stichwort: Dunkle Biene)