Archiv

 

 

Das Archiv unseres Museums sammelt und bewahrt "Wendländische Trachten". Es beinhaltet Arbeits- und Festtagstrachten mit passendem Beiwerk. Leinenwäsche, Hauben, bestickte Seidenbänder, Geldkatze, sowie bemalte Spanschachteln - um eine Auswahl zu nennen. Die Sammlung stellt ein besonderes Zeugnis der Geschichte des Kleidungsstückes im Wendland dar. Diese Sammlung wurde zum größten Teil vom "Wendländischen Geschichts- und Altertumsverein" zur Verfügung gestellt.

Das tägliche Leben in einem niederdeutschen Hallenhaus und das Arbeiten auf den Feldern sind anhand einer Sammlung von Ackergeräten, Einrichtungsgegenständen sowie Gebrauchsgegenständen in den Häusern auf dem Museumsgelände zu erkunden. Die Sammlung von Exponaten wurde maßgeblich auf die Initiative des Rundlingsvereins angelegt. www.rundlingsverein.de

Ebenfalls befinden sich Dauerleihgaben und Spenden aus Museen und der Bevölkerung des Wendlandes in diesen Sammlungen, die von unseren fachkundigen Mitarbeitern behutsam in das Archiv eingebracht werden.

Das Trachtenhaus gewährt unseren Besuchern mit einer Auswahl ländlicher Arbeits- und Festtagskleidung einen Einblick in unser umfangreiches Archiv.

Fotos oben: Rainer Erhard

 

Trachten DSC 0725Trachten DSC 0736Trachten DSC 0726Trachten DSC 0731Trachten DSC 0734