Service vor Ort


Interessante Informationen

1 Int.Infos. links1 Int.Infos. rechts

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Foyer des Museums erhalten Sie nicht nur die Eintrittskarten, sondern – gegen eine kleine Gebühr von 2,00 € – auch ein sehr leicht zu bedienendes Handgerät für eine Audioführung durch das Freilichtmuseum. In vier Sprachen (deutsch, plattdeutsch, englisch, niederländisch) können Sie damit ganz individuell bewusst knappe, aber sehr informative Hörbeiträge zu den einzelnen Gebäuden und Ausstellungen abrufen. Erstellt wurde dieses geniale Audiosystem vom RUNDLINGSVEREIN, Verein zur Förderung des Wendlandhofes Lübeln und der Rundlinge e.V. (www.rundlingsverein.de). Und natürlich finden Sie im Foyer dazu auch noch Informationsmaterial zu den vielfältigen Angeboten der Erlebnisregion WENDLAND.ELBE.


 

Barrierefreie Einrichtung

2 Bar.Einr. rechts c

2 Bar.Einr.links b

 

Das Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln ist ein Freilichtmuseum. Die einzelnen Sehenswürdigkeiten sind barrierefrei zu erreichen. So gibt es im Haupthaus zum Beispiel eine rollstuhlgerechte Toilette und einen Fahrstuhl zu den oberen Ausstellungsräumen. Die Wege sind mit einer wassergebundenen Decke versehen oder gepflastert. Ihre Entdeckerrunde kann beginnen - herzlich willkommen!

 

2 Bar.Einr. links a2 Bar.Einr. rechts b Dybski2 Bar.Einr. rechts a

 

Pferde & Reiter willkommen

 

Für Wanderreiter stehen auf dem hinteren Museumsgelände Paddocks zur Verfügung.

Mit den Pferden geht es rechts am Museum vorbei, kurz vor dem Mühlenbach finden Sie dann ein Tor für die Pferde. Den Torschlüssel erhalten Sie an der Kasse im Foyer. Machen Sie doch einmal im Sattel oder auf dem Kutschbock einen Abstecher zum Rundlingsmuseum in Lübeln – wir freuen uns schon auf Sie!

 

3 PferdReiter bbb3NEU Hunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Hund darf mitkommen

Entdecken Sie das Museum zusammen mit ihrem Vierbeiner. Hunde an der Leine sind bei uns immer willkommen! Selbstverständlich steht Trinkwasser für Hunde bereit. Und für den „Fall der Fälle“ gibt es an der Kasse entsprechende Beutel gratis.