Suche

Unsere Adresse

Rundlingsmuseum

Wendlandhof Lübeln
Lübeln 2
29482 Küsten
Tel.: 05841/9629-0
Fax: 05841/962929
E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Online-Besucher

Heute27
Gesamt40167

Guests : 5 guests online
  • teaser-set-3-1.jpg
  • teaser-set-3-2.jpg
  • teaser-set-3-3.jpg
+++ Museumsticker+++Eintrittspreise ab 1. Oktober bis 7. November 2014 für Familien halbiert - Näheres siehe Menüpunkt: Aktuelles+++Bestimmung alter Apfelsorten am Sonntag, 26. Oktober - Näheres siehe Menüpunkt: Was kommt 2014 - an diesem Sonntag ist freier Eintritt im Museum+++Museumsschmiedekurse - Termine 2014/2015 siehe Menüpunkt: Aktuelles+++ Der neue Museumsflyer in deutscher und englischer Sprache - 22 Erlebnispunkte auf dem Museumsgelände siehe Menüpunkt: Download +++ Museumsticker +++

     

Zum bevorstehenden Saisonende 2014 möchten wir unseren Besuchern Danke sagen!

 

Am Sonntag, 26. Oktober 2014

 

von 10 - 18 Uhr

 

ist der Eintritt für unsere Musemsbesucher frei!

 

 

 

Der Landschaftspflegeverband bietet Sortenbestimmung und Verkostung alter Apfelsorten an:

Treffpunkt: Obstscheune auf der Streuobstwiese mit Pomologe  Reinhard Heller, 11 - 15 Uhr

Näheres unter Menüpunkt: Was kommt 2014

 

Auf dem Museumsgelände:

- im beheizten Kinderaktionshaus: Kaffee & Kuchen aus dem Backhaus

- im historisches Backhaus: Brotbäckerei und Apfelkuchen

- in den Handwerkerhäusern: der Töpferin, dem Schmied, dem Bäcker und dem Stellmacher

   über die Schulter schauen

- in den Niederdeutschen Hallenhäusern und auf dem Museumsgelände auf Entdeckertour gehen

 

Wir freuen uns auf Sie, lassen Sie uns gemeinsam diesen Herbsttag genießen, herzlich willkommen!!!

Ihr Team des Rundlingsmuseums und des Landschaftspflegeverbandes Wendland-Elbetal e.V.

 


 

Von Oktober bis 7. November 2014 halbieren wir den Eintritt für Familien.

 

Eltern mit Kindern (unter 16 Jahren) oder

Großeltern mit Enkelkinder (unter 16 Jahren)

besuchen das Museum zu einem Eintrittspreis von 4 Euro statt 8 Euro.

Für Ihren Familienausflug stehen seit kurzem Bollerwagen und für unsere kleinen Museumsentdecker Laufräder zur Verfügung.

Es kann losgehen - viel Freude bei der Erkundung des herbstlich, bunten Museumsgeländes!!!

 

 

 

 

 


Was ist ein Rundlingsdorf? Warum ist das Dorf rund? Im Freilichtmuseum Wendlandhof Lübeln dreht sich alles um diese Themen. Das Museum und das Dorf Lübeln vermitteln anschaulich eine dieser erhaltenen Siedlungsformen, die bereits um 1150 erwähnt wurden. Auch das Thema "Entdecken, wie die Urgroßeltern lebten" wird an 22 Erlebnisstationen auf dem Museumsgelände, davon in 13 historischen Gebäuden sichtbar. Das Leben und Arbeiten unserer Vorfahren vor rund 200 Jahren! Den Museumshandwerkern kann gerne über die Schulter geschaut werden - erleben wie mit Liebe zum Detail Handwerkliches entsteht. Auf Anmeldung führen fachkundige Begleiter Gruppen über das Gelände und erläutern die Geschichte und die Besonderheiten der reetgedeckten Niederdeutschen Hallenhäuser, der Nebengebäude und der Handwerkerhäuser.

 

 

Von April bis Oktober bietet das Rundlingsmuseum vielfältige Veranstaltungen und Aktionstage für die ganze Familie. Soweit die Witterung es zulässt, sind auch in der Zeit von November bis März Besichtigungen möglich.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Entdeckerlust - schlendern Sie über das herbstlich, bunte Museumsgelände, es gibt Altes und Neues zu erkunden. Genießen Sie den Farbenzauber des Herbstes, das tanzende Laub im Wind, die klaren Farben bei Sonnenschein oder den aufsteigenden Nebel über den Wiesen...

 

 

 

 

Herbsttag

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.

Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren

und auf den Fluren lass die Winde los.

 

Befehl den letzten Früchten, voll zu sein;

gib ihnen noch zwei südlichere Tage,

dränge sie zur Vollendung hin, und jage

die letzte Süße in den schweren Wein.

 

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.

Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,

wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben

und wird in den Alleen hin und her

unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Rainer Maria Rilke, 21.9.1902, Paris

 

 

Öffnungszeiten:

bis 31. Oktober 2014: täglich von 10 - 18 Uhr

1. - 7. November 2014:  10 - 16 Uhr

ab 8. November 2014 geht das Museum in Winterruhe.

Gerne öffnen wir unsere Tore auf Anfrage - rufen Sie uns an.

Montag - Freitag von 10 - 15 Uhr, Tel. 05841- 96 29 0